Marshalls Corner No. 11

Werte Golfgemeinde,

der Sommer lässt weiter grüßen. Unsere Greenkeeper geben ihr Bestes, um nicht nur die Grüns weiter grün zu halten. Da aber fast alles auch seine Vorteile hat, ist das bei dieser Trockenheit auch so. Wer die Fairways trifft, kann sich über den Roll der Bälle nicht beklagen. Teilweise werden mehr als 70 Meter gemacht.

In der letzten Zeit wurde ich des Öfteren von Euch angesprochen, um mehr über mich und meine Arbeit zu erfahren. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, Euch in zwei Teilen einiges über mich und das, was ich hier tue, zu erzählen.

Mein Name ist Jens, ich bin 49 Jahre alt und wohne in Sibbesse. Dies ist ein Dorf mit ca. 2.000 Einwohnern und liegt zwischen Hildesheim und Alfeld. Ich bin ledig und wohne in einem Zweifamilienhaus in der Erdgeschosswohnung. Ich habe eine Ausbildung als Maler und Lackierer gemacht und arbeite sehr gerne in diesem Beruf. Leider musste ich diesen Beruf jedoch wegen großer Bandscheibenprobleme aufgeben.

Meine Hobbys sind das Golf spielen und das Golf schauen. Ich sehe mir für mein Leben gerne die Übertragungen der großen Turniere an – zuletzt die Open aus Carnoustie, Schottland.

Ich bin großer Fan der American Football-Mannschaft Packers und leidenschaftlicher Schiedsrichter in vier Sportarten: Fußball, Baseball, American Football und im Golf.

Ich habe 18 Jahre aktiv Baseball bei den Alfeld Greenhorns gespielt und bin bis heute für den niedersächsischen Baseball Verband weiterhin ehrenamtlich tätig. Zudem engagiere ich mich seit meiner frühestens Jugend im politischen Bereich.

So, das soll es erstmal gewesen sein. Nächste Woche folgt dann Teil 2 über meine Tätigkeit auf den Anlagen.

 

Tipp der Woche:
Legt die Bunkerhaken immer außerhalb des Bunkers ab, damit diese den Ball an einer Schrägen nicht aufhalten können.

Regelantwort der letzten Woche:
Die Antwort auf die Regelfrage der Vorwoche war B: Pitchmarken auf dem Grün dürfen jederzeit und sogar mehrmals ausgebessert werden.

Regelfrage der Woche:
Ein Spieler hat seinen Ball auf einem stark geneigten Grün aufgenommen und zurückgelegt. Noch während er die Puttlinie betrachtet, rollt der Ball von alleine etwa zwei Meter Richtung Fahne.
Was muss der Spieler tun?

  1. Der Spieler erhält einen Strafschlag und der Ball muss an die ursprüngliche Stelle zurückgelegt werden.
  2. Der Spieler muss seinen Ball straflos an die ursprüngliche Stelle zurücklegen.
  3. Der Spieler muss den Ball straflos von der neuen Stelle spielen.

 

Ich wünsche Euch allen eine angenehme Restwoche.

Es grüßt
Jens Stenzel
Marshall Golf Gleidingen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere