Tag 5 der Schließung

Bevor ich euch das Ergebnis unseres Gewinnspieles von vorgestern mitteile, nutze ich die Gelegenheit euch ein wenig auf die Bunker Regeln und Etiketten aufmerksam zu machen. Seid der Saison 2019 gelten auch für den Bunker neue Regeln. Die größte Veränderung betrifft sicherlich das Entfernen von losen hinderlichen Naturstoffen. Diese dürfen jetzt auch im Bunker entfernt werden. Zu bedenken ist, dass sich die Regel – „Ball bewegt sich beim Entfernen des Naturstoffes“, nicht geändert hat. Auch im Bunker zählt dies immer noch als ein Strafschlag.

Es versteht sich von selbst, dass man immer den Bunker hakt, wenn man diesen Betreten hat. Ein Großteil der Golfer macht das auch. Nur leider muss ich sagen, dass von diesem Großteil einige nicht sehr sorgfältig haken. Oftmals wird nur die Stelle eingeebnet wo der Ball lag und entstandene Fußspuren werden nicht behoben. Hin und wieder werden auch Dämme gehakt, die oftmals dafür sorgen, dass der Ball des nachfolgenden Spielers an diesem Damm hängen bleibt und nicht in die Bunkermitte zurück läuft. Auf dem Inselgrün beobachte ich sehr häufig, dass Golfer durch den Bunker gehen um zu schauen ob Bälle, die nah am Ufer liegen, geangelt werden können. Nach diesem Schaulaufen wird selten bis nie gehakt, was dann zur Folge hat das fast immer Fußspuren im vorderen Inselbunker zu finden sind. Die Haken werden bitte immer außerhalb der Bunker abgelegt, damit der Greenkeeper, der die Bunker hakt, nicht immer absteigen muss bevor er los arbeiten kann.

 

Da es leider so aussieht, dass unsere ungewollte Auszeit noch ein wenig dauert, könnt ihr mir gerne Wünsche zu Regeln oder Etikettenverhalten schicken, über die ihr vielleicht mehr erfahren möchtet. Konkrete Fragen sind auch gerne gesehen.

So jetzt aber zum Gewinnspiel. Insgesamt haben 59 Mitglieder einen Tipp abgegeben. Richtig lag keiner. Die Lösung lautet: Rote 1, Grüne 7, Grüne 3. Sieben Tipps beinhalteten wenigsten eine richtige Bahn an der korrekten Stelle, der Rest ging leer aus. Ich entschied unter den sieben zu losen. Das übernahm eine liebe Kollegin von mir und der glückliche Gewinner ist der Herr Florian Mende. Herzlichen Glückwunsch! Wir werden die Bälle für Florian am Empfang deponieren.

 

Ich wünsche euch einen nicht so langweiligen Dienstag

Euer Jens

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere