Tag 7 der Schließung

Heute berichte ich euch von unserer Anlage in Rethmar. Wie ihr auf dem Foto erkennen könnt haben wir am vergangenen Sonntag viele Bilder vom Architekten Arnold Palmer im Gastronomiebereich aufgehängt.

Die Bilder zeigten bei mir eine interessante Wirkung am gestrigen Tage als ich den Gastronomiebereich betrat. Ich war ein wenig berührt davon, den Spieler, den ich jedes Jahr beim Ehrenabschlag in Augusta gesehen hatte, nun in Rethmar in Bilder an der Wand hängen sehe. Die Atmosphäre ist gleich eine ganz andere… Arnold Palmer ist abgelichtet in verschiedenen Phasen seines Lebens, ob als jungen oder gereiften Spieler. Hinzukommend war der Architekt Palmer nur noch einmal in Deutschland aktiv und alleine diese Tatsache macht den Platz in Rethmar zu etwas ganz besonderem. Sobald Palmers Bistro wieder eröffnet hat, solltet ihr nicht zu viel Zeit vergehen lassen und euch die Bilderwand mal genauer anschauen.

Zu unserer gestrigen Zeitungsaktion :

Von unseren anfänglich 30 Ausgaben sind nur noch 4 Zeitschriften übrig. Also seid schnell, wenn ihr noch was zu Lesen benötigen solltet.

Von Tag zu Tag vermissen wir euch mehr

Euer Jens

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere