Liebe Beginner, liebe Neugolfer,

Ein spannendes Thema erwartet uns morgen bei unserem zweiwöchentlichen Stammtisch in Gleidingen.

Wir dürfen uns über einen anregenden Vortrag von unserem Head-Greenkeeper in Gleidingen, Volker Steenken freuen.

Er versucht uns einen detaillierten Einblick in die Arbeit eines Greenkeepers zu geben und zu zeigen, welch wunderschöne Landschaft uns dargeboten wird.

Vor der Caddie Halle wird großes Geschütz aufgefahren, daher ist der Veranstaltungsraum in der Caddie Halle der Ort des Geschehens, an dem wir uns um 18:00 Uhr treffen.

Für Fingerfood und alkoholfreie Getränke ist gesorgt.

Falls wir euer Interesse geweckt haben, meldet euch gern über PC Caddie zu diesem Kurs an.

 

Liebe Grüße,

Euer Golf51 Team

Liebe Golffreunde,
am Ostersonntag ging der traditionelle Ostervierer bei bestem Wetter mit 26 Teams an den Start.
Dieses Jahr wurde die Spielform Six-Six-Six gespielt.
Dabei werden 6 Löcher als Chapman-Vierer, die nächsten 6 Löcher als Vierer mit Auswahldrive und die letzten 6 Löcher als Scramble gespielt.
Auf den Bahnen Blau 6, Grün 2 und Grün 4 wurden Sonderpreise für den Longest Drive , Nearest-to-the-Line und Nearest-to-the-Pin vergeben.
Als Turnierpreise konnten Greenfee Gutscheine für den GC Hannover, Golfpark Steinhude und dem Golfplatz Peine-Edemissen gewonnen werden.
Vergeben wurden 2 Brutto-Preise und jeweils 3 Netto-Preise in 3 Nettoklassen.
Wir gratulieren den Siegern und Platzierten.
Ganz herzlich möchten wir Christiane Prokrandt für die tollen Muffins im Halfway-Zelt danken!
Diese leckere Stärkung haben alle gerne angenommen.
Der sonnige Tag fand seinen Ausklang im Restaurant Stableford bei einem schönen Buffet.

Euer Golf51 Team

Liebe Golffreunde,

Wie jeden zweiten Donnerstag sind wir gestern in einen spannenden Beginner Stammtisch gestartet.
Unter dem Motto „Vom Golfer zum Golfer“ hat uns Jürgen Leistert, ambitioniertes und langjähriges Mitglied unserer Anlage, erzählte in angenehmer Runde über seine Erfahrungen, welche er in all seinen Golfjahren machen durfte.
Ein klasse Austausch und vor allem eine nette Gesprächsrunde ist dabei entstanden.
Fragen wie: „werden wir Beginner genauso akzeptiert in einem Flight wie bereits erfahrene Golfer?“ konnten mit Ja beantwortet werden, damit fallen gewisse Hemmnisse oder auch das unangenehme Bauchgefühl einiger Beginner.
Wichtig, so stellte sich am Ende des Tages raus, sei bloß das zügige Spiel.
Wenn mal eine Bahn nicht so gut geklappt hat, dann nehmen wir einfach den Ball auf und weiter gehts. Alle Golfer haben irgendwann einmal den Schläger zum ersten Mal in der Hand gehalten.

Mit einem guten Gefühl und viel Motivation haben wir anschließend auf der Range den Sonnenuntergang, bei dem ein oder anderen durchaus gelungenen Abschlag, genossen.

Mit toller Aussicht auf Donnerstag den 05.05.22 haben wir uns zu einem gemeinsamen Spiel zwischen erfahrenen und Neugolfern verabredet. Wer ebenfalls Interesse an dem Spiel am Donnerstag hat, meldet sich gern per Mail an daniela.buchholz@golfgleidingen.de

In diesem Sinne wünschen wir ein sonniges Golf-Wochenende,

Euer Golf 51 Team

Es ist sicherlich der Zwangspause von zwei Jahren geschuldet, dass die gestrige Begrüßung unserer Gäste viel euphorischer als normal ausfiel. Nachdem das Gastspiel unserer Freunde vom Golfclub Sieben Berge (Nähe von Gronau/Leine) sowohl 2020, als auch 2021 abgesagt werden mussten, waren gestern ab 13.30 Uhr 64 überglückliche Golfer bereit, den jährlichen Wettkampf zwischen den befreundeten Anlagen auszutragen.

Pünktlich um 14.00 Uhr wurde der Startschuss gegeben und die Herren spielten zeitgleich los. Insgesamt wurden 28 Punkte im Lochspielmodus ausgespielt. Dabei spielt Mann gegen Mann und wer mehr Löcher im direkten Vergleich gewonnen hatte, erkämpfte sich einen Punkt für sein Team. Der Heimvorteil ist enorm und so kommt es recht selten bei dieser Spielform zu Auswärtssiegen. Auch gestern gewann das Heimteam. Man muss unseren Gästen aber aller höchsten Respekt zollen, weil das Ergebnis von 17 zu 11 doch verhältnismäßig knapp ausfiel.

Ab 19.00 Uhr trafen sich alle im Restaurant Stableford zum gemeinsamen Essen. Nachdem sich der Kapitän Sascha Ruscheinsky ganz herzlich bei den Windbreakern für die Einladung bedankt und unseren Kapitän Werner Manthai mit einem kleinen Präsent für das organisieren dieses wunderschönen Tages beschenkt hatte, eröffneten die beiden Kapitäne gemeinsam das Buffet.

Der Tag neigte sich mit einem fantastischen Sonnenuntergang dem Ende und eine Einladung für einen Gegenbesuch war genau der richtige Rahmen für diesen großartigen Golffreundschaftstag. Vielen herzlichen Dank an unsere Gäste aus dem wunderschönen Golfclub Sieben Berge. Wir können es schon jetzt nicht erwarten euch im nächsten Jahr wieder zu sehen.

Eure Windbreaker