Liebe Golffreunde,
am Sonntag, den 24.04.2022 fand der erste Spieltag der Junior League statt. Dieses Jahr sind wir nur
mit einer Mannschaft vertreten, da wir im vergangenen Jahr jeden Spieltag Probleme hatten, eine
vollständige Mannschaften zu melden, es leider auch nicht an allen Spieltagen geschafft haben und
daher nicht die für einen Aufstieg benötigten Punkte erspielen konnten.
Wir hatten am ersten Spieltag eine tolle Auswahl an Spieler:innen, so dass die Wahl auf Emma, Felix,
Elias, Malte, Matti und Lukas und als Ersatz Noah und Frederik fiel. Sie haben gut trainiert und auch
schon in dieser Saison Turniere gespielt. Eine gute Aufstellung – dachten wir.
Als am Freitag Nachmittag dann die Startliste kam, mussten wir feststellen, dass die Clubs unserer
Liga 3.4 (GP am Deister, GC Burgwedel, GCC Salzgitter Liebenburg und GC Bad Salzdetfurth) eher mit
höheren Hcp. vertreten sind. Da es sich um eine reine Netto-Wertung handelt, waren Emma und
Felix sofort bereit, auf ihren Platz im Team zu verzichten, beide konnten sich nicht vorstellen, mehr
Netto-Punkte als die restlichen Teammitglieder zu erspielen.
Stattdessen haben sie den Ersatzspielern Frederik und Noah ihre Startplätze zu überlassen. Vielen
Dank dafür.
Unsere 6 Jungs haben sich bravourös geschlagen. Frederik hat den Nettogesamtsieg zwar verpasst,
hat aber mit 46 Nettopunkten einen tollen 2. Platz belegt. Lukas (45 Punkte) Matti (41 Punkte) und
Malte (39 Punkte) haben ebenfalls super Leistungen erbracht. Malte hat mit 82 Schlägen das Turnier
in der Bruttowertung gewonnen.
Durch diese vier gewerteten Ergebnisse hat der GC Gleidingen mit 171 Punkten vor dem GP am
Deister und dem GC Burgwedel (je 148 Punkte) den Tagessieg geholt.
Wir gratulieren dem erfolgreichem Team und bedanken und ganz herzlich bei den Eltern, Tom Kreye
und Anke Schröder, die als Kapitän unterstützt und die Jugendlichen gefahren haben.
Weiter geht es am 10.07.2022 im GC Burgwedel.

Euer Golf51 Team

Liebe Golffreunde,

Gestern, am 20.04.22, haben 17 Schülerinnen und Schüler des Schillergymnasiums ihren ersten Trainingstag in Gleidingen erfolgreich absolviert.

Im Rahmen eines Sportkurses können die Gymnasiasten, unter Leitung von F.-W. Jahn unserem Pro aus Rethmar, in die fantastische Welt des Golfsports schnuppern und am Ende ihre Platzreife ablegen.

Das Interesse war so groß, dass eine Auswahl von 40 Schülern getroffen werden musste. Der Golfsport hat auch im Schillergymnasium immer mehr Zuspruch gekommen, sodass im Gegensatz zum letzten  Kurs ( 3 Schüler) es diesmal 7 Schüler mit Vorkenntnissen waren.

Ein Spieler hat sogar schon einen C-Trainer-Schein und ist Mitglied im Burgdorfer Golf Club. Der betreuende Lehrer Herr Philipp Tups ist wie letztes Jahr wieder mit dabei. Die Aktion wird vom Deutschen Golf Verband gesponsert.

Wir wünschen der Gruppe ein tolle und spannende Zeit auf unserer Golfanlage !

Euer Golf51 Team

Was ist los in der Jugend?

Am Samstag, den 19.03.2022 fand das Saisoneröffnungsturnier der Jugend statt. 22 Kinder und
Jugendliche haben sich angemeldet und kamen bei bestem Wetter auf die Anlage.

Da im März noch nicht vorgabewirksam gespielt werden kann, haben wir dieses Turnier ganz unter
das Motto Spaß und Kennenlernen gestellt. Die Flights wurden bunt durch alle Altersklassen und
Handicap zusammengestellt, Jüngere mit Älteren, niedrige mit höheren Handicaps.

9 Loch als Vierer mit Auswahldrive wurden gespielt. Und auch wenn es keine Siegerehrung mit
Brutto- und Nettosiegern gab, Preise gab es dennoch. Diesmal in Form einer Tombola, da brauchte es
einfach nur Losglück!

Ich möchte mich hier ganz herzlich bei allen bedanken, die dieses Turnier möglich gemacht haben!
Wir haben wahnsinnig tolle Preise gespendet bekommen von


Armbänder und Socken

 


Stüssy-Caps, Stüssy-Socken und Stone Island Trinkflaschen

 


GOLF 51 ein Trainingscamp, Bälle und Schlägertücher

 


Hoodies, Trinkflaschen, Sportbeutel und Notizbücher

 


Auch den Trainern Oliver, Simon, Patrik und Stuart ein großes DANKESCHÖN. Sie haben jeder eine
Trainingsstunde als Preis gespendet.

Und natürlich bedanke ich mich auch beim Golfclub Gleidingen e.V., der sofort bereit war uns mit
einer großzügigen Geldsumme zu unterstützen, so dass wir dieses Turnier ausrichten konnten.

Last but not Least: Danke an das Orga-Team Inga Appel, Christian Kaup und Bettina Rippich, die die
tollen Strohhüte beigesteuert hat.

Ich hoffe, dass es allen Beteiligten richtig viel Spaß gemacht hat und wir im Herbst einen
Saisonabschluss auf die Beine stellen können!

Wie geht es nun weiter?

Die Jugend ist auch schon gut vertreten bei den EarlyBird-Turnieren, beim Monatsteller und auch
beim Ostervierer.
Und jetzt geht es auch mit den reinen Jugendturnieren richtig los! Am 23.04.2022 findet der 1.
GVNB-Pokal der Youngsters im GC Hannover statt. Sieben Spieler aus Gleidingen sind hier bereits
gemeldet.
Am 24.04.2022 fahren wir dann mit der Mannschaft zum GP Am Deister zum ersten Spieltag der
JuniorLeague. Dieses Jahr haben wir nur eine Mannschaft gemeldet, um an jedem Spieltag
vollständig, mit einer starken
Mannschaft antreten zu können, so dass wir dieses Jahr den Aufstieg schaffen.

Ab dem 30.04.2022 startet dann auch die KidsCom Serie für alle bis 14 Jahre! Hier gibt es dem Hcp
entsprechend 6-, 9- und 18-Loch-Turniere. Eine tolle Serie, um die ersten Turniererfahrungen zu
sammeln.

Am 20.08.2022 findet die KidsCom übrigens bei uns in Gleidingen statt. Hier hoffe ich auf eine ganz
starke Beteiligung unserer Jugend.

Wir wünschen nun eine erfolgreiche Saison und vor allem: viel Spaß am Golfspielen!

Euer Jugendteam

 

Hallo Mädels,

hier sind Emma Rippich und Pauline Daelen aus der Mädchenmannschaft Gleidingen. Wir sind 17 und 18 Jahre alt und haben bereits im Breitensport Golf unsere C-Trainer Ausbildung abgeschlossen.

Unser Ziel ist es, euch Mädchen mehr zu unterstützen und für den Golfsport zu begeistern. Wir haben die Idee im nächsten Jahr ein Training von Mädchen für Mädchen anzubieten und würden uns sehr freuen, wenn du am 05. Dezember zwischen 12 und 15 Uhr bei einem kleinen kennen lernen dabei bist. Wir planen eine Vorstellungsrunde mit gemeinsamen Kuchen essen und anschließend werden wir zusammen etwas Golf spielen. Am Ende sind eure Eltern herzlich eingeladen dazu zu kommen, um einige genauere Infos zu erhalten.

Wenn ihr fragen habt, könnt ihr uns gerne eine E-Mail an pauline.daelen@web.de schreiben. Bitte informiert uns bis zum 28. November über eure Teilnahme an die eben genannte E-Mail.

Wir freuen uns auf euch!🏌

Eure Emma und Pauline🤗

Nach einer für alle recht erfolgreichen, aber auch anstrengenden, Clubmeisterschaft am Donnerstag und Freitag haben sich sehr früh am Sonntagmorgen 6 Spielerinnen und Spieler der AK14-Mannschaft von Oliver Pannhorst im Mannschaftsbus von Golf51 auf den Weg nach Bad Salzdetfurth gemacht, um im dortigen Golfclub den 2. JuniorLeague-Spieltag (der 1. Spieltag war coronabedingt ausgefallen) dieser Saison in der Gruppe 3.6 zu bestreiten.

Für Sophie, Frederik, Justus, Maurice, Moritz und Noah ging es neben dem Gastgeber gegen die Golfclubs aus Einbeck und Salzgitter um den Titel der besten Mannschaft des Spieltages.

Nach guter Vorbereitung auf der Range ging es ab 10:00Uhr mit Justus als unserem ersten Starter los, und bis 11:30Uhr waren alle Spielerinnen und Spieler bei bestem Wetter auf ihrer 18-Loch-Runde unterwegs. Bereits nach dem 2. Loch musste Moritz leider verletzungsbedingt aufgeben, was vor allem für ihn sehr schade war, da er auf dem sehr langen ersten Loch mit einem sehr guten Par gestartet war und sich eine gute Runde anbahnte. Nachdem am 10. Loch dann auch Frederik ebenfalls verletzungsbedingt seine Runde abbrechen musste, hatten wir mit dem Ausgang des Spieltags nicht mehr viel zu tun und der GC Einbeck sicherte sich vor dem Gastgeber den Tagessieg. Nach insgesamt starken spielerischen Leistungen konnte sich das Gleidinger Team noch auf den 3. Platz kämpfen, der GC Salzgitter belegt den 4. Rang des Spieltags in unserer Gruppe.

Die Einzelleistungen der Spieler lassen sich auch durchaus sehen. Im nach Stableford gewerteten Turnier haben sich auf dem langen und anspruchsvollen Platz Noah mit 42 Nettopunkten, Sophie mit 40 Nettopunkten und Justus mit 38 Nettopunkten immerhin unterspielt, danach folgen Maurice mit 32 und Frederik mit immerhin noch 16 Nettopunkten. Moritz 2 Löcher wurden nicht gewertet.

Nach Pizza und Burger im Clubrestaurant ging es nach einem langen Golftag mit doch ziemlich geschafften, aber gut gelaunten Spielern und Spielerinnen im Mannschaftsbus auf die Heimreise nach Gleidingen.

Wir bedanken uns beim GC Bad Salzdetfurth-Hildesheim für eines schönen Golftag und  für einen bestens präparierten Platz.