Heute bietet sich natürlich an, über die Laufende Aerifizierung auf unserer Anlage in Gleidingen zu berichten. Dieses sogenannte aerifizieren soll verhindern, dass sich eine Filzschicht bildet. So eine Filzschicht entsteht durch tote Wurzeln, die entstehen wenn Pflanzen wachsen. Bei vielen Pflanzen ist es ganz normal das Wurzeln absterben und neue dafür entstehen. (mehr …)

Heute habe ich mich dazu entschlossen euch einen ersten Einblick in meine Kernaufgabe, dem modernen Course Management, zu vermitteln. Um effektiv arbeiten zu können heißt es zu allererst Daten und Fakten sammeln. Sehr wichtig waren und sind Spielgeschwindigkeiten zu messen und diese zu notieren. Aber nicht nur für die Runden der Spieler, sondern auch für jede einzelne Farbe und auch für jede einzelne Spielbahn. (mehr …)

Da habt ihr mich aber überrascht:  So viele Golfer lagen weit weg von der richtigen Lösung unseres Gewinnspieles, wie viele der Beregnungsdeckeln unser Golfplatz tatsächlich hat. Die Fläche unserer Anlage entspricht etwa der Größe von 160 Fußballfeldern. (mehr …)

Heute mal in Grün, weil ich einer schönen Frau halt keinen Wunsch abschlagen kann.

Ihr seht auf dem Foto auch in dieser Krise arbeitet unser Greenkeeper Team weiter. Man hat in den letzten Tagen aus dem Fluch eine Tugend gemacht, indem man Arbeiten erledigt hat, die im normalen Gleidinger Spielbetrieb kaum durchführbar wären. Wie zum Beispiel der Neuanstrich des Bodens im Kellerbereich des Hauptgebäudes. Dieser wurde sorgfältig geschliffen und dann zweimal mit zwei Komponenten Farbe an zwei Tagen komplett neu gestrichen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen.

(mehr …)

Vor einigen Tagen rief mich Doris auf der Heide an. Sie erzählte mir bei diesem Telefonat von einer fanstatischen Idee, die nicht nur mich, sondern das gesamte Golf 51 Team sofort begeisterte. Bei dieser Idee ging es um einen Wettkampf der einen Teil unserer Sportart beinhaltet und von zu Hause aus erledigt werden kann. (mehr …)