Marshalls Corner No. 7/2019

Liebe Golfer,

dieser Corner Bericht steht ganz im Zeichen der Veränderungen auf unserem roten Platz. Nachfolgend stellen wir Ihnen die Änderungen mit Bild vor.

Entfernung der Weidenbäume: Bahn 1

Auf Bahn 1 haben wir auf der rechten Seite alle Weidenbäume entfernt (s. Foto 1). In der letzten Woche haben unsere Greenkeeper die Uferbereiche bearbeitet, sodass wir jetzt bald mit der neuen Saat beginnen können.

Bahn 2: Alles bleibt beim Alten

 

Bahn 3: Neue Penalty Area

Dafür haben wir auf der Bahn 3 eine neue Penalty Area eingeführt. Diese beginnt direkt neben den gelben Abschlägen (s. Foto 2) und verläuft die gesamte Bahn bis zum Grün auf der linken Seite (s. Foto 3). Am Grün angekommen läuft die Penalty Area im Uhrzeigersinn um das Grün herum (s. Foto 4). Natürlich bleiben die Grünbunker außerhalb der Penalty Area. Dieser neue rote Bereich läuft auf etwa der Höhe des rechten Grün Bunkers Richtung Aus-Grenze (s. Foto 5). Dort endet die neueingerichtete Penalty Area der Roten 3.

Keine Änderungen auf der Roten 4 und 5

 

Rote 6: Neue Penalty Area

Auch auf der roten 6 haben wir eine neue Penalty Area über die Gesamtlänge des Lochs eingerichtet. Diese beginnt rechts neben dem gelben Abschlag (s. Foto 6) und verläuft fast kerzengrade (s. Foto 7) bis etwa 70-90 Meter vor dem Grün. Dort biegt sie ab Richtung Abschlag Rote 7 (s. Foto 8) und läuft dann wie gewohnt vor dem Graben geradeaus (s. Foto 9) in Richtung Blaue 2.

Rote 7: Erweiterung der Penalty Area

Für die Rote 7 ändert sich einiges. Die Penalty Area auf der rechten Seite (s. Foto 10) ist jetzt viel breiter geworden. Diese umfasst jetzt das gesamte Gebiet zwischen den Pfählen auf der Roten 7 und den neugesteckten Pfählen auf der Roten 6. Wie so vieles in unserem Leben bringt dies seine Vor- und Nachteile mit sich. Der Vorteil ist, dass ein Ball, der in Richtung dieser Penalty Area geschlagen wird, mit großer Wahrscheinlichkeit auch in dieser liegt. Somit steht Euch das Recht zu, am letzten Kreuzungspunkt einen neuen Ball ins Spiel zu bringen. Der Nachteil ist, dass ab heute der Weg zwischen der Roten 6 und 7 jetzt in einer Penalty Area liegt und ihr von diesem Weg, falls Euer Ball auf diesem liegen sollte, keine straflose Erleichterung mehr bekommt. Am Grün der Roten 7 hat sich auch was geändert. Auch hier haben wir rechts vom Grün eine neue Penalty Area eingeführt (s. Foto 11). Diese verläuft hinter dem Grün-Bunker in Richtung Ingeln-Oessele (s. Foto 12).

Rote 8 und 9: keine Veränderungen

 

Die Golfkurse Grün und Blau folgen in den nächsten Marshalls Corner-Berichten. Zum Schluss möchte ich noch auf die Lochspielwettbewerbe hinweisen. Für beide Anlagen haben wir die Ausschreibungen für die Matchplaymeisterschaften veröffentlicht. Zudem wurde auch die Ausschreibung für den Clubvergleich Beste Cup letzte Woche online gestellt. Hier zum Turnierkalender.

Leider sieht die Wettervorhersage für die nächsten Tage nicht gut aus, aber der März ist halt noch ein Wintermonat. Das sollten wir alle nicht vergessen.

 

Mit einem sportlichen Gruß

Jens

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere