Marshalls Corner No. 11/2019

Diese Woche im Marshalls Corner No. 11/2019: Netzwerken, Turniere und Regeln

Liebe Freunde der kleinen weißen Kugel,

diesen Wintereinbruch in den letzten Tagen brauchte wohl niemand von uns. Aber das Wetter wird in den nächsten Tagen bestimmt wieder ein wenig wärmer und die ersten Vorhersagen für das Osterfest sehen gar nicht so schlecht aus. Auch beim Wetter gilt wohl die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Netzwerken beim 10. Golffachkongress des Bundesverbandes Golfanlagen e.V. (BVGA)

Frau Entrena, Herr Knust und meine Wenigkeit fuhren vom 09. bis 11.04.2019 in das Golfresort A-ROSA Scharmützelsee in der Nähe von Berlin um interessanten Vorträgen beizuwohnen. Außerdem tauschten wir uns mit anderen Betreibern und Mitarbeitern anderer Plätze aus. Das vielschichtige Programm begann mit einem Business Dinner am Dienstagabend. Am Mittwoch standen die Themen „Erfolgreiches Change Management für Golfanlagen“ (Paul Armitage) und „Miteinander der Generationen: Generation Baby Boomer versus Generation Y + Z?“ (Prof. Dr. Jutta Rump) im Vordergrund. Bei dem tagabschließenden Gala Dinner wurde Herr Knust zusammen mit zwei weiteren Betreibern für den Golf Award 2019 nominiert. Die Entscheidung, welcher der drei Herren diesen Award bekommt, entscheidet sich auf der Hanse Golf Messe 2020. Am Donnerstagmorgen hatte ich dann meinen großen Auftritt vor den Gästen des Kongresses. Ich informierte die Anwesenden über den Wandeln im Course-Management der vergangenen Jahre auf unserer Golfanlage. Darüber hinaus die damit verbundenen Verbesserungen, insbesondere bei der Mitgliederbindung und der Auslastung des Platzes. Die ersten Reaktionen auf meinen Vortrag waren recht positiv. Dieser Fachkongress war absolut gelungen. Die Organisation, die Auswahl der Location und das angebotene Programm des BVGA´s waren herausragend! Wir freuen uns schon jetzt auf den 11. Golfkongress des BVGA in 2020.

 

Beginner Cup findet auch am Karfreitag statt

Die ersten beiden Beginner-Turniere der neuen Saison sind bereits wieder Geschichte. Beim ersten Turnier nahmen acht Spieler teil und am zweiten bereits 10 Teilnehmer, obwohl das Wetter an beiden Freitagen eher schlecht war. Auch am kommenden Karfreitag, 19.04.19, spielen wir ein Beginner-Turnier. Wir hoffen auf gutes Osterwetter und damit auf ein großes Teilnehmerfeld. Ich lege dieses Turnier jedem Golfer der HCP-Klasse 6 ans Herz, weil hier durch eine Teilnehmerbeschränkung nur Spieler dieser Klasse teilnehmen dürfen.

Hier klicken zur Turnieranmeldung.

 

Regelerklärung: Eingebetteter Ball

In letzter Zeit wurde ich des Öfteren gefragt, wo Erleichterung in Anspruch genommen werden dürfen. In den Penalty Areas und allen Sandbereichen gibt es keine Erleichterung. Dazu zählen natürlich alle Bunker und in Gleidingen auch die Waste Areas. Diese speziell angelegten Bereiche gehören zwar zum Gelände, aber weil es sich hier um Sandflächen handelt, gibt es, wenn Euer Ball sich in den Sand eingebohrt hat, keine Erleichterung (sog. Spiegelei-Lage).

 

Die Wettervorhersage für Ostern könnte nicht besser sein. Bitte bucht frühzeitig Eure Startzeit. Aber selbst wenn keine Startzeit mehr vorhanden sein sollte, einfach vorbeischauen, ich werde Euch schon eine Spielmöglichkeit beschaffen.

 

Ich wünsche Euch allen eine angenehme Golfwoche.

Mit sportlichtem Gruß

Jens

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere