Heiß, heißer, Bad Prymonter Cup 2019

Kühlender Ostwind bei 35 Grad

Am Freitag, 26.07.2019, trafen die ersten Golfer um die Mittagszeit ein, um sich ihre Scorekarten für den BAD PYRMONTER Cup 2019 abzuholen. Bei der Begrüßung durch Gebietsverkaufsleiter Klaus Käppler erhielten die Turnierteilnehmenden Bottle Bags mit unterschiedlichen Erfrischungsgetränken, Obst und Riegeln.

Um 13.00 Uhr erfolgte der erste Abschlag auf dem grünen und blauen Tee 1 in das vorgabenwirksame 18-Loch-Wettspiel. Wem es nicht schon vor Turnierstart bewusst war, dass es knackig heiß werden könnte, dem wurde es spätestens während der Runde zu teil. Mittels mobiler Halfway-Verpflegung verdurstete uns an einem solch heißen Sommertag zum Glück niemand. Auch Eishandtücher sorgten für Erfrischung auf dem Golfplatz.

 

18 Uhr: Fast geschafft

In diesem Jahr wurden die Sonderpreise auf dem Chipping- und Pitching-Grün ausgetragen. Wer nun auch die letzte Station überstanden hatte, den erwartete ein leckeres BBQ. Der vorgeheizte Grill, ein variationsreiches Salatbuffet und allerlei andere Köstlichkeiten vom Restaurant Stableford standen bereit.

Nachdem die Bäuche gefüllt und die Wasserhaushalte aufgetankt waren, begann die Siegerehrung durch Carsten Weber, Verkaufsleiter BAD PYRMONTER und VILSA-Brunnen. David Sulkovsky spielte einen sagenhaften Eagle auf der blauen Bahn 2 (285 Meter). Und eine Handicap-Verbesserung ist besonders stark ins Auge gefallen: Andrea Finking spielte sich von -54 auf ein neues Handicap von -38 herunter! Glückwunsch!

 

Überraschung: Tickets für die Porsche European Open 2019

BAD PYRMONTER gehört seit 2001 zu dem Familienunternehmen VILSA-Brunnen. Da VILSA in diesem Jahr die PORSCHE EUROPEAN OPEN 2019 auf dem Green Eagle Golf Course in Winsen / Luhe unterstützt, überraschte Carsten Weber mit einem weiteren Highlight. Unter allen Teilnehmenden wurden acht Mal je zwei Eintrittstickets für dieses herausragende Golfevent verlost.

Die Glückspilze sind: Roman Jordan, Ingeborg Trunk, Frank Drescher, Bianca Bartel, Alf Peters, Kerstin Thieme und Steffen Hellemann. Viel Spaß!

Den Turniertag ließen wir in entspannter Atsmosphäre auf der Terrasse ausklingen. Wir bedanken uns für dieses tolle Sponsorenturnier, dessen Unterstützer und den gastronomischen Service. Wir freuen uns in 2020 erneut Ausrichter des BAD PYRMONTER Cups zu sein. Angedacht ist eine Handicap-Öffnung des 9-Loch-Turniers und ein anderer Terminzeitraum. Bis zum nächsten Jahr!

 

Die Gewinner*Innen des BAD PYRMONTER Cups 2019
18-Loch HCP bis 36,0
  • Bruttosiegerin: Stephanie Kaiser / GC Gleidingen / 29 Bruttopunkte
  • Bruttosieger: Jan Brose / GC Gleidingen / 41 Bruttopunkte
  • Nettosieger HCP bis 16,0: Markus Diesing / GC Gleidingen / 36 Nettopunkte
  • Nettosieger HCP 16,1 bis 21,1: Jan Schwarz / Rethmar Golf / 41 Nettopunkte
  • Nettosieger HCP 21,2 bis 36,0: Kevin Kösters / GC Gleidingen / 42 Nettopunkte
  • Sonderpreis-Gewinner: Til-Andre Deike und Maik Brammer
9-Loch HCP 36,1 bis PR
  • 1. Platz: Andrea Finking / GC Gleidingen / 34 Nettopunkte
  • 2. Platz: Birgit Weißenborn / GC Gleidingen / 22 Nettopunkte
  • 3. Platz: Manfred Auner / GC Gleidingen / 21 Nettopunkte
  • Sonderpreis-Gewinner: Michael Meidt, Birgit Weißenborn, Manfred Auner und Andrea Finking
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere