Möbel Hesse Golf Cup 2019

Reges Treiben am 2. Samstagmorgen im August

Am 10.08.2019 veranstalteten wir den diesjährigen Möbel Hesse Golf Cup in Gleidingen. Beim Check-In um 09.30 Uhr erhielten 92 spannungsgeladene GolferInnen ihre Scorekarten sowie das traditionelle Möbel Hesse T-Shirt. Auch in diesem Jahr wurden die Shirts von der Firma Korallus Hörgeräte gesponsert. Das Organisationsteam von Möbel Hesse und Golf Gleidingen gab darüber hinaus kleine Goodies wie freie Tees und GolfHouse-Gutscheine heraus. Auf der Driving Range standen die gesponserten Ballpyramiden zum Eingeschlagen bereit und ein Frühstück an den Halfway-Zelten stärkte die Spieler für ihre vorgabenwirksame Golfrunde.

 

Kanonenstart & mobile Rundenverpflegung für 92 Golfer

In 4er Flights starteten die Teilnehmer um 11.30 Uhr von Blau-Grün in das Einzel-Stableford-Wettspiel – um eine Doppelbelegung der Tees kamen wir nicht herum. Zeitgleich versammelten sich die Sponsoren der 19. Turnierserie des Möbel Hesse Golf Cups und richteten ihre Zelte auf der Range her. Nach dem Turnier konnten sich die Teilnehmer Produktinformationen über die nobilis, Möbel Hesse, Autohäuser und weiteres einholen. Außerdem durfte man sich bei einer sportlichen Massage erholen und an Wettbewerben / Gewinnspielen teilnehmen.

 

Abendveranstaltung mit großer Siegerehrung

Nach der Ergebnisauswertung ging es in die Abendveranstaltung mit Siegerehrung über. Nach begrüßenden Worten durch Vivien Schmidt (Möbel Hesse) und Fenja Schwede (Golf Gleidingen) ging es zum spannenden Teil über. Die Sponsoren gaben die GewinnerInnen der Wettbewerbe bekannt.

 

Die SiegerInnen des Möbel Hesse Golf Cups in Gleidingen
  • Longest Drive / Grüne 8: Julian Feise 329m / Dr. Annette Schleth 202m
  • Nearest to the Line / Blaue 7: Gisela Holtzendorff-Fehling / Volker Mertens
  • Nearest to the Pin / Grüne 8: Reiner Bertram 1,19m / Frederike Lindemeier 6,50m

Wir hatten ein starkes Kopf-an-Kopf-Rennen des Bruttosieges: Nach der Runde lagen Frank Müller und Julian Feise mit 29 Bruttopunkten gleichauf. Im Computerstechen gewann Julian Feise und qualifizierte sich somit für das diesjährige Finalturnier im Robinson Club Quinta da Ria in Portugal.

Brutto

  1. Julian Feise / Golfclub Gleidingen / 29 Bruttopunkte
  2. Frank Müller / Golfclub Gleidingen / 29 Bruttopunkte
  3. Wolfhard Träue / GC Peine-Edemissen / 24 Bruttopunkte

Klasse A Netto HCP bis 18,0

  1. Alexander Junemann / Golfclub Gleidingen / 38 Nettopunkte
  2. Christian Herrnleben / Golfclub Gleidingen / 34 Nettopunkte
  3. Dirk Schroeter / GC Rehburg-Loccum / 34 Nettopunkte

Netto HCP 18,1 bis 26,0

  1. Dr. Annette Schleth / GC Reburg-Loccum / 43 Nettopunkte
  2. Torsten Reiß / Rethmar Golf / 38 Nettopunkte
  3. Sascha Baumgärtner / Rethmar Golf / 37 Nettopunkte

Klasse C Netto HCP 26,1 bis —

  1. Martin Sanojca / Golfclub Gleidingen / 48 Nettopunkte
  2. Max Krüger / Golfclub Gleidingen / 43 Nettopunkte
  3. Michael Reiner Otte / Golfclub Gleidingen / 40 Nettopunkte

Der Turniertag brachte sagenhafte Handicap-Unterspielungen mit sich – bei starken Windverhältnissen wurde gutes Golf gespielt!

Wir bedanken uns bei dem Team von Möbel Hesse und deren Sponsoren, dass wir zum wiederholten Male ein Qualifikationsturnier in Golf Gleidingen ausrichten durften. Ein herzliches Dankeschön an das Restaurant und die Küche des Stablefords für ein leckeres Sommer BBQ, die Greenkeeper, welche den Platz in diesem super Turnierstandard pflegen und auch die vielen Helferlein, welche überall werkten, damit dieser Tag in Erinnerung bleibt.

Wir sind gespannt, welche T-Shirt-Farbe uns im nächsten Jahr erwartet!
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere